Erholen über den Dächern der Stadt

Nichts ist schöner als seine Urlaubstage ganz relaxt zu verbringen. Entspannt sein, seine innere Batterie wieder voll aufladen, nach verloren gegangener Dynamik suchen und fündig werden. Beim anstehenden Wellnessprogramm gelingt dieses Vorhaben mit Gewissheit. Die atemberaubende Bergwelt hat die Urlaubsform des Ausspannens für sich entdeckt. In naturbelassener Landschaft fällt dem Ruhesuchenden das Entspannen noch viel leichter, denn von Bergeshöhen kann man Städtchen sehen und im grünen Wald rauscht der Wasserfall.

Bei Wellness in den Bergen werden die Urlauber gleich doppelt belohnt. Zum einem finden sie die nötige Ruhe, die sie suchen, zum anderen werden sie mit einer unberührten Flora und Fauna bekannt gemacht. Zwei große Pluspunkte für erholsame Tage abseits des Alltags.

Wellness in den Bergen

Panoramablick Allgäu

Das ist mehr als seine Seele baumeln zu lassen und sich entspannt im Whirlpool wiederzufinden. Das ist Planschen in wildromantischen Bergseen, Wandern auf abgelegenen Wegen, Mountainbike Trails wagen in allen Schwierigkeitsstufen.

Hier dürfen wahrlich die eigenen Grenzen ausgelotet werden, bevor die Vorzüge des Whirlpools in Erscheinung treten. Hier darf es in der Sauna richtig dampfen und die weiten, ausgiebigen Wanderwege laden zu gemeinsamen Tourengängen ein. Welche Art von Urlaub auch bevorzugt wird, Wellness in den Bergen hat wirklich das volle Rundumprogramm zu bieten.

Nach einer Trekkingtour sich im hoteleigenen Dampfbad erholen. Gibt es etwas Schöneres? Vielleicht dürfen geschulte Hände dann auch noch mit einer ausgedehnten Massage verwöhnen? Gewiss fühlen sich die Urlaubsgäste dann um viele Jahre jünger und der Jungbrunnen in einem drinnen fängt wieder zu plätschern an. Somit kommen der Körper und auch die Seele wieder in Schwung und erleben ein sonniges Hoch. Sauna

Verwöhnen, entspannen und sich zugleich körperlich betätigen, das sind die Zauberwörter, die innerhalb weniger Tage Wirkung zeigen und den Urlauber ein ganz spezielles Urlaubsgefühl vermitteln. Ein solches, das sich schwer in Wörter beschreiben lässt, weil es selbst erlebt werden muss.

Die Zeit in den Bergen wird jeden Gast beflügeln. Denn die beste Erholung bietet die freie Natur. Eine Wellnessoase, die im Grünen eingebettet ist und wo Gipfel als Kulisse dienen, perfekt für einen Urlaub. Hier will niemand mehr nach Hause.

Mens sana in corpore sano

Dieses alte Zitat bewahrheitet sich immer wieder und heißt übersetzt: In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist. Da Gesundheit ja unser größtes Gut ist, ist es an der Zeit seinem Körper etwas Gutes zu tun. Der Körper wird vitaler gemacht, er wird gestärkt und wieder neu aufgebaut. Durch das Aktivsein im Urlaub und durch die nötige Erholung beim Wellnessen gelingt dieses Vorhaben erstklassig.

Das Küchenteam vor Ort sorgt für kulinarische Erlebnisse der Extraklasse. Denn Essen hält bekanntlich Leib und Seele zusammen. Auf traditionelle Schmankerln darf sich gefreut werden und eine deftige Brotzeit wird bei geplanten Wanderungen als Wegzehrung mitgegeben.

Eine Auszeit nehmen von Hektik, Stress und Terminen. Die Urlauber lernen mit allen Sinnen erleben. Kraft und Lebensfreude werden wieder aktiviert. Viele neue Erlebnisse sammeln und sich dabei voll und ganz auf den eigenen Körper konzentrieren, das ermöglicht ein Wellnessurlaub in den Bergen. Wehwehchen und Beschwerden ade, wiederkehrende Vitalität ole’!

Ein Gedanke zu “Erholen über den Dächern der Stadt

  1. 20. Februar 2013 at 18:44

    Die Berge an sich sind, für mich, schon Wellness pur. Der Blick, die frische Luft, der Genuss etwas geschafft zu haben und das erhebende Gefühl “oben” zu sein ist einfach grandios.
    So kann wirklich bei Wellness in den Bergen jeder Stress abfallen und frische Energie getankt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *