Familienreisen! Urlaub mit Kindern

Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein und dann nichts wie ab … aber wohin soll die Reise eigentlich führen? Gerade Kinder wollen bei der Urlaubsplanung auch ihr Mitspracherecht kundtun. Sie haben genaue Vorstellungen davon, wie sich ein gelungener Urlaub gestalten soll. Ihre kreativen Ideen führen zu einem rundum zufriedenen Familienurlaub. Kinder sind kleine Entdecker und sie wollen ungezwungen sein, lachen, toben, spielen und das nach Herzenslust.

Ein Urlaub mit Pfiff und viel viel Meer

So darf er sein, der Urlaub mit den Kindern. Sie sind hellwach, wenn sie der erste Sonnenstrahl auf der Nase kitzelt und an das Schlafgehen ist lange nicht zu denken. Warum auch, sind doch Ferien. Die schönste Zeit im Jahr steht an.

IMG_8441
Für Kinder gibt es kaum etwas Schöneres als Wasser. Wenn ein Urlaub am Meer geplant ist, sollte keinesfalls einfach darauf losgebucht werden, sondern das Ziel muss kindgerecht ausgewählt werden.

Ein kindgerechter Strand bietet die Möglichkeit im Sand zu spielen, Sandburgen zu bauen und ein Federball- oder kleines Fußballmatch zu wagen. Ausgezeichnet dafür sind feine Sandstrände. Weniger geeignet sind felsige und steinige Strände. Die Nordsee ermöglicht den Kindern bei Ebbe, das einzigartige Watt zu erleben. Von der Insel Amrum kann bei Ebbe zu Fuß durch das Watt bis zur Nachbarinsel Föhr gelaufen werden, ein besonderes Erlebnis für die Eltern und dem Nachwuchs.

Ein Eldorado im Grünen

Farbenfrohe Blumenwiesen, sanfte Hügel, hohe Berge, die schneebedeckt sind, kleine Gebirgsbäche und versteckte Seen. Urlaub in den Bergen bietet nicht nur eine Bilderbuchidylle, hier ist auch das Freizeitangebot weit gestreut. Auf Rang eines der beliebtesten Urlaubsarten liegt der Urlaub auf dem Bauernhof. Die Milka-Kuh ist zum Greifen nah und „ I hol Di mit’m Traktor ab“ wird hier wörtlich genommen.

Kinder sind schnell zu faszinieren. Gerade wenn sie aus dem Flachland oder aus einer dicht besiedelten Region kommen, finden sie im Handumdrehen Gefallen an der völlig anderen Landschaft. Kinder wollen aktiv sein, sie wollen viel Abwechslung und allerhand Neues erleben. Sie sind kleine Entdecker und immer auf Expedition.

Ganz für sie gemacht

Hinweisschild Kinderhotel Oberjoch

Hinweisschild Kinderhotel Oberjoch

Darum empfiehlt sich ein Kinderhotel. In solch einem Hotel ist einfach alles vorhanden, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Dabei spielt das Alter der Kinder keine wesentliche Rolle. Das Angebot in einem Kinderhotel ist kunterbunt, es erfüllt wirklich alle Wünsche. Während die Kinder betreut werden und in Kletterwald und Indoorspielplätzen vom erfahrenen Personal betreut werden, entspannen Mama und Papa in der Sauna. Kinderhotels bieten Action, Spaß und Spannung für jedes Alter. Da fühlt sich der kleine Knirps genauso gut aufgehoben wie der coole Teenie.

Centerparks und Freizeitparks bieten unzählige Möglichkeiten der Abwechslung. Dank ihnen kann ein Urlaub mit der Familie nie Gefahr laufen, langweilig zu werden. Die verschiedenen Themenparks spezialisieren sich auf gewisse Trendsportarten. In Kletterresorts darf der Nachwuchs einmal so richtig ausgepowert werden. In Hochseilparks geht es hoch hinaus für Eltern und Kinder. Auf die ganz Mutigen warten die Wildwasseranlagen. Der absolute Adrenalinkick darf sich in den Centerparks abgeholt werden und dabei ist die ganze Familie mitten im Geschehen. Die kleinen heimeligen Ferienhäuser sind die perfekte Unterkunft für wagemutige Piraten und goldige Feen, die ab und an auch ein kurzes Päuschen einlegen müssen.

Egal wo der Urlaub die Familie auch hinführt, wichtig ist, dass es ein Urlaubserlebnis für Groß und Klein wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *